Ergebnisse Zandvoort

Rennen 1, 22.7.2017

1. J.Gounon/R.van der Zande
Callaway Competition

2. M.Pommer/K.van der Linde
Aust Motorsport

3. I.Dontje/M.Kirchhöfer
Mercedes-AMG Team HTP Motorsport

...

10. F.Spengler/C.Zanella


Rennen 2, 23.7.2017

1. C.De Phillippi/C.Mies
Montaplast by Land-Motorsport

2. J.Schmidt/C.Haase
Montaplast by Land-Motorsport

3. Florian Spengler/Christopher Zanella
HB Racing WDS Bau

...

Werbepartner

Nachname: Spengler
Vorname: Florian
Wohnort: Ellwangen/Jagst, Schaffhausen
Geburtsdatum: 14.01.1988
Staatsangehörigkeit: deutsch
Führerscheinklasse(n): Motorrad, PKW, LKW



Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch und ein wenig Russisch
Schulausbildung: Abitur 2008
Beruf: Bauingenieur M.Eng.
Ziele: Einstieg in die Firma Spengler
Hobbys: Autos, Fitness, Skifahren, Tauchen, Wasserski
Lieblingsmusik: Elektro, House, Hip Hop, RnB
Sportliches Vorbild: Bruno Spengler, Christian Danner
Persönliche Stärken: ehrgeizig, lernfähig
Ziel im Motorsport: Das bestmögliche Ergebnis


Wie und wann haben
Sie im Motorsport begonnen?
Als kleiner Junge war ich fast jedes Wochenende mit meinen Eltern auf der Kartstrecke in Bopfingen dabei. Danach haben ich und mein Bruder ein selbst gebautes Kart von unserem Vater bekommen. Doch die Frage ob wir Kartrennen "professionell" betreiben wollen lehnten wir ab. Leider !! Sonst hätte ich meine Fähigkeiten im Rennsport vielleicht viel früher unter Beweis stellen können. Danach kam ich zum Motocross. Es ist ein Sport der sehr viel Spaß macht aber auch einer, bei dem das Risiko einer Verletzung sehr hoch ist. Schlüsselbeinbruch, Kreuzbandriss, spektakuläre Stürze, mehrere Krankenhausaufenthalte und viel verbogenes Material waren die Folge. Noch im Dämmerzustand auf dem Weg ins Krankenhaus und auf den Spruch meiner Eltern: "Na Flo, das war jetzt aber das letzte Mal" Ich: "Ja das war das letzte Mal", habe ich dann auch damit aufgehört. Kurz drauf bin ich im Internet auf die Volkswagen Motorsport Seite gelangt und habe mich sofort für den Basis Lehrgang angemeldet. So bin ich zum Motorsport gelangt.

Rennsport:
2008/2009 VW Polo Cup, 4. Platz Rookies
2010 ADAC Procar Meisterschaftsdritter, 3 Siege
BMW 320i, Liqui Moly Junior Team Engstler
2011 ADAC GT Masters
beste Platzierung: 6. Platz Zolder
2012 ADAC GT Masters
2013 Porsche Carrera Cup Deutschland
2014 ADAC GT Masters
2015 Lamborghini Blancpain Super Trofeo Europe
2016 ADAC GT Masters
2017 ADAC GT Masters

Ist in Ihrer Familie schon einmal jemand im Motorsport tätig gewesen? Wer, wann, wo? Mein Vater war damals selbst erfolgreich im Kartsport tätig. Sein Vater war erfolgreicher Motocross Fahrer und auch bei Straßenrennen mit dem Auto. Außerdem ist die Firma meines Vaters auf die Sicherheit deutscher Straßen und auch auf die Sicherheit im Motorsport spezialisiert.

Nächstes Rennen

ADAC GT Masters
Nürburgring

04.08. - 06.08.2017

CountDown

Nürburgring Lauf 1

05.08.2017 - 13:15 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Rennkalender

ADAC GT Masters 2017


ADAC GT Masters Oschersleben

28.04. - 30.04.2017

ADAC GT Masters Lausitzring

19.05. - 21.05.2017

ADAC GT Masters Red Bull Ring (A)

09.06. - 11.06.2017

ADAC GT Masters Zandvoort (NL)

21.07. - 23.07.2017

ADAC GT Masters Nürburgring

04.08. - 06.08.2017

ADAC GT Masters Sachsenring

15.09. - 17.09.2017

ADAC GT Masters Hockenheim

22.09. - 24.09.2017